Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_ga_CONTAINER Google Analytics GA4 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag
Header Weihnachtsmacher

Handwerkliches und Kreatives bei den Weihnachtsmachern

29. November 2023

Am ersten Adventswochenende bringen Kunsthandwerker ihre Werkstätten in die Stadthalle Chemnitz. In den Werkelstuben und der Wichtelwerkstatt können Jung und Alt selbst gestalten.

Handwerkliches und Kreatives gibt es am ersten Adventswochenende bei den „Weihnachtsmachern“ in Chemnitz zu entdecken. Rund 40 Kunsthandwerker aus dem Erzgebirge und ganz Sachsen bringen ihre Werkstatt in die Halle und präsentierten in den Foyers traditionelles und modernes Kunsthandwerk. Die Aussteller lassen sich beim Drechseln, Schnitzen, Hobeln oder Klöppeln über die Schultern schauen. 13 Aussteller sind erstmals auf der Schau vertreten. „Wir möchten die Handwerkstradition aus unserem Kulturraum sichtbar machen. Viele traditionelle Kunsthandwerker sind Familienbetriebe, werden in den Generationen weitergeführt und zeigen eindrucksvoll, was u.a. aus und mit Holz entstehen kann.“ beschreibt Projektleiterin Kira Mutze die Auswahl der Handwerksbetriebe. „Der Fokus liegt auf Holzprodukten regionaler Hersteller, ergänzend kommen Keramik, Glas oder Papier hinzu.“
 
Werkelstuben mit Workshops und Kreativangeboten für Alle

„Wir möchten bei unseren Besuchern und insbesondere bei jungen Familien das Interesse an regionaler, echter Handwerkstradition wecken.“ beschreibt Projektleiterin Kira Mutze das Konzept. „Kreativ zu sein und selbst etwas zu gestalten, liegt nach wie vor im Trend.“ Bei Workshops in den Werkelstuben und kreativen Angeboten direkt an den Ständen können Jung und Alt selbst gestalten und erleben das Handwerk aus erster Hand. Es wird gefilzt, gemalt, geschnitzt, gedruckt, gewebt und Weihnachtsdekoration, wie z.B. ein Loop aus Naturmaterialien oder Boho-Weihnachtskugeln gebastelt.
 
Wichtelwerkstatt: Mitmachangebote für Kinder
In der Wichtelwerkstatt haben die jüngsten Besucher die Möglichkeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen: in der Seilerei, beim Papierschöpfen, Kerzen ziehen oder beim Basteln mit Holz. Auf der riesigen Weihnachtsspieluhr können Klein und Groß eine Runde mitfahren, den Geschichten vom Marionettentheater Dombrowsky und dem Geschichtenschnitzer lauschen oder beim Weihnachtsmann höchstpersönlich den Wunschzettel in den Wunschbriefkasten werfen.
 
Winterhütte: Kurzfilme, Lesungen, Hörspiele
Gemütlich geht es in der Winterhütte bei Lesungen, Hörspielen von Radio T und Kurzfilmen vom SCHLiNGEL zu. Hier kann man u.a. den Gewinnerinnen des Märchenwettbewerbs der Stadt Chemnitz bei ihren Geschichten lauschen.
 
Weihnachtliches Bühnenprogramm
Ein vielseitiges kulturelles Programm, u.a. mit erzgebirgischen Ensembles, ist auf mehreren Bühnen zu erleben. Am Samstag um 15 Uhr widmet sich das Sandtheater Dresden auf der Bühne im Stadthallen-Saal in seiner Weihnachtsshow dem wohl beliebtesten Märchenklassiker schlechthin und erzählt in sandgemalten Bildern die Geschichte von den Geschwistern Hänsel und Gretel, welche tief im Wald das Knusperhäuschen einer bösen Hexe finden. Begleitet wird die Malerei mit der großartigen Musik von Engelbert Humperdinck. Am Sonntag um 15:30 Uhr lädt das Studio W.M. – Werkstatt für Musik und Theater zu seiner alljährlichen Weihnachtsgala ein. Rund 200 Mitwirkende der Chemnitzer Ausbildungsstätte vom Kinderchor bis hin zum Elternensemble sowie Gäste singen die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder.
 
2. & 3. Dezember 2023 | 10 – 18 Uhr
Stadthalle Chemnitz (gesamtes Haus)